Unsere Familien Chronik

Wir zählen zu den ältesten Familien Millstatt’s und der Name wird urkundlich um 1500 erwähnt. Dort, wo sich heute unser Seebad befindet, stand vor dem Ausbau der Millstätter Bundesstraße, unser Stammhaus vlg. Goldberger – ein Zuleben des Klosters in Millstatt. 1930 wurde die Pension Seefried errichtet, welche schon damals als Gästepensionsbetrieb geführt wurde.

1960 bauten meine Großeltern Maria und Johann Nikolasch das heutige Hotel Nikolasch, da die Pension Seefried leider dem Straßenausbau weichen musste.
1971 übernahmen meine Eltern den Familienbesitz und renovierten und vergrößerten ihn mit viel Fleiß und Liebe. Bis 2020 führten sie erfolgreich den Betrieb und übergaben das Familienunternehmen der nächsten Generation.

Seit diesem Zeitpunkt führe ich den Betrieb mit meiner Frau Urlike. Auch meine 3 Söhne Fabian, Johannes und Gabriel arbeiten fleißig mit und vervollständigen das Familienteam.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und erholsame, fröhliche Stunden bei uns im Haus.

Ihr Christian Nikolasch
mit Familie